Wie richte ich den Google Analytics Tracking Code für die Pagespeed Analyse ein?

Da die PageSpeed-Daten für die einzelnen Seiten über die API aus Google Analytics geladen werden, ist es besonders wichtig, diese Verbindung für die Analyse in BAVOKO SEO Tools richtig einzurichten. Normalerweise misst und speichert Google Analytics die Ladezeiten von nur einem Prozent aller Seitenaufrufe, jedoch lässt sich diese “siteSpeedSampleRate” durch eine Anpassung im Tracking-Code auf 100% setzen, wodurch dann alle Seitenaufrufe erfasst werden.

Da Google Analytics über verschiedene Wege auf der Website eingebunden werden kann, gehen wir im Folgenden auf die zwei am häufigsten genutzten Methoden ein.

Einrichtung über den Google Analytics Tracking Code

Sollten Sie den Tracking Code direkt auf Ihrer Website eingebaut haben, müssen die Änderungen ebenfalls darin vorgenommen werden. Finden Sie also die Stelle, an der Sie Google Analytics eingebaut haben (bei WordPress in der Regel in den Theme Einstellungen, im Theme Code, oder über Plugins) und fügen Sie dem Tracking Code Folgendes hinzu:

ga(‚create‘, ‚UA-XXXXXXX-1′, {’siteSpeedSampleRate‘: 100});

Bitte beachten Sie, dass dieser Code für den analytics.js Tracking Code funktioniert. Je nachdem, welche Version Sie nutzen, muss dieser angepasst werden.

Ein beispielhafter Tracking Code sieht wie folgt aus:

Detaillierte Performance Analysen in WordPressdank optimiertem Analytics Tracking Code

Einrichtung über Google Tag Manager

Wenn Sie Google Analytics über den Google Tag Manager eingerichtet haben, können Sie wie folgt die “siteSpeedSampleRate” auf 100% setzen:

  • Loggen Sie sich im Google Tag Manager ein.
  • Klicken Sie in der Sidebar auf “Tags”.
  • Öffnen Sie das Tag, indem Sie Google Analytics eingerichtet haben.
  • Klicken Sie bei der Konfiguration des Tags auf “Festzulegende Felder”.
  • Geben Sie in Field Name “siteSpeedSampleRate” ein und setzen Sie für “Value” die Zahl “100”.
  • Klicken Sie anschließend auf “Save”.

Wie Sie im Google Tag Manager Ihren Analytics Tracking Code für WordPress optimieren

Detailliertere SEO-Analysen dank maximaler Sample Rate in BAVOKO SEO Tools

Durch die Umstellung der siteSpeedSampleRate auf 100 stellen Sie sicher, dass 100% Ihrer Seitenaufrufe getrackt werden. Nach einer erfolgreichen Verbindung zur Google Search Console stehen Ihnen in BAVOKO SEO Tools auf diese Weise noch detailliertere und genauere Analysen zur Verfügung.

Was this article helpful?

Yes No

Leave a comment

BAVOKO's SEO Newsletter

Subscribe to our newsletter to get deep SEO insights, tips and strategies!

Learn how to rank #1 on Google with the help of BAVOKO SEO Tools - The most powerful SEO plugin for WordPress.

You have Successfully Subscribed!